Palmares

Palmares

Erfolge

2019 bestritt sie die gesamte Vega Trofeo und wurde von der Anfängerin zur <<Vize-Meister Vega Trofeo>> und das mit nur 6 Punkten Rückstand. "Im letzten Rennen hatte ich sogar über 5 Sekunden Abstand, dank konstanten Bestzeiten."

2020 und 2021 bestritt Chiara die gesamte Schweizermeisterschaft, in der sie mehrfach richtig gut abschnitt.  

Ende Oktober 2021 wechselte Bättig in die Kategorie OK-Junior und erhielt die Chance, ihr Talent beim Förderprogramm <<Girls on Track>> in Partnerschaft mit der Ferrari Driver Academy unter Beweis zu stellen. 70 Mädchen aus der ganzen Welt nahmen daran teil; sie schaffte es bis ganz nach vorne und wurde Zweite. "Ich konnte beweisen, dass ich talentiert, konstant sowie schnell bin und neu Gelerntes sofort umsetzen kann."

2022 Ein langes und lehrreiches Jahr. International konnte Chiara beweisen, dass es zwar an Erfahrung mangelt, sie jedoch den Speed, das Können und den Ehrgeiz besitzt vorne mitzufahren. So z.B auch an der FIA CIK Academy Trophy, (wo unter anderem auch Charles Leclerc gewann) bei der sie von der FIA Women in Motorsport supportet wurde und es in jedem Qualifying unter die TOP 10 schaffte.

Es bedeutet ihr viel, als erste Frau nach 17 Jahren Motorsport Geschichte zu schreiben. "Für mich hat sich einmal mehr bestätigt, dass alles wahr werden kann, wenn man bereit ist, ‘etwas’ dafür zu tun".

Ziele

  • Schweizermeisterschaft Titelverteidigung

  • FIA CIK Trophy Academy

  • Champion of the Future

  • FIA Karting European Championship

  • WSK Champions Cup

  • WSK Super Masters

  • WSK Euro Series

  • WSK Final Cup

  • FIA Karting World Championship Franciacorta

  • IAME International World Final Le Mans

Auszeichnungen

© Chiara Bättig. All rights reserved.
Powered by RoughDraft-Graphix.