B.I. COLLECTION unterstützt den Nachwuchs und wird Hauptpartner von der Kart Fahrerin Chiara Bättig

Urdorf - 24. August 2022 - B.I. Collection AG in Urdorf wird der neue Hauptpartner von Chiara Bättig. Das Engagement soll neben dem finanziellen Sponsoring, vor allem auch Unterstützung in der Kommunikation sowie im Aufbau eines strukturierten Managements beinhalten.

Chiara Bättig will die Beste der Welt werden, seit sie ein kleines Mädchen ist. Geboren am 21. März 2010 als Sonntagskind und am selben Tag wie eins ihrer Idole, Ayrton Senna, liegt ihr die Rennleidenschaft quasi im Blut. Sie hätte es wohl auch im Snow-boarden an die Spitze geschafft und war eines der besten U8-Mädchen im Schach und im Klavier spielen. "Chiara ist eine Ausnahmeerscheinung. Das habe ich sofort gesehen", sagt Beat Imwinkelried, CEO von B.I. Collection AG.

Chiara wird 2018 auf der Kartbahn in Wohlen von einem anderen Mädchen inspiriert. Es hat sofort gefunkt und ihr wurde klar: "das Kartfahren war die ultimative Leidenschaft". Die Familie unterstützte Chiara von Beginn weg. Auch für sie war der Kartsport komplett neu. Obwohl es an allem fehlte, Chiara immer nur mit gebrauchtem Material fuhr und die Familie den Job als Mechaniker noch nebenbei übernahm, weil kein Geld für professionelle Mechaniker übrig war, konnte Chiara in den ersten Jahren immer Bestleistungen erzielen. "In den letzten vier Jahren habe ich bewiesen, dass mich nichts so schnell aus der Ruhe bringt und ich meine Ziele stetig weiterverfolge", sagt die 12-jährige Chiara.

Doch nun wird eine nächste Stufe zu erklimmen sein. Chiara ist eine der wenigen Schweizer Motorsportfahrerin, welche beim Fahrerkader der Auto-Illustrierten dabei sein kann. An der FIA CIK Academy Trophy durfte Chiara als Einzige für die FIA Women in Motorsport Commission fahren.

"Der Erfolg und die Weiterentwicklung wird nun neue Anforderungen stellen und auch mehr Geld benötigen. Wir möchten Chiara auf diesem Weg in den nächsten Jahren begleiten", sagt Beat Imwinkelried, CEO von B.I. Collection AG.

"Diese Form der Förderung ist uns sehr wichtig. Durch den Spitzensport wird Chiara lernen, Schwächen und Gefühle zeigen, Siege zu feiern und Niederlagen einzustecken, zu kommunizieren und sich zu präsentieren", meint Beat Imwinkelried

"Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Team in Urdorf, sie können mich unterstützen, Türen öffnen und Kontakte herstellen, welche mich weiterbringen werden. Ich kann mich dann nebst der Schule voll auf den Sport konzentrieren", meint die lerndurstige und motivierte Kämpferin zum Schluss.

SchweizerKartMeisterschaft

Franciacorta (ITA)

Kader

Fahrerkader

Zertifikat

Zertifikat

Rennteam

Rennteam

Training auf der Rennstrecke

AUF DER STRECKE

© Chiara Bättig. All rights reserved.
Powered by RoughDraft-Graphix.